Seiten

Links:

August 2016
M D M D F S S
     
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Hundehaftpflicht

Hundehaftpflichtversicherung VergleichJeder Hundebesitzer sollte eine Haftpflichtversicherung für seinen Hund abschließen. Einen Hundeversicherung Preisvergleich findet man auf dieser Homepage. So kann man sich sicher sein, dass man durch den Hundehaftpflichtversicherung Vergleich eine günstige Hundeversicherung durch die Gegenüberstellung zahlreicher Hundeversicherungen bekommt. Die Absicherung ist deshalb so wichtig für den Besitzer eines oder mehrer Hunde, da er für deren Taten voll und persönlich haftet. Das Alter der Tiere spielt beim Vergleichsrechner keine Rolle. In fast allen Bundesländern in Deutschland besteht schon die Pflicht, seine geliebten Vierbeiner abzusichern. Die besten Versicherer für Ihr Tier zeigen wir in unserem Hundehaftpflicht Vergleichsrechner. Hier können Sie alle Angaben zum Leistungsumfang und die Prämien miteinander vergleichen.

Warum ist eine Hundehaftpflichtversicherung für Hundehalter sinnvoll ?

Unser Hundehaftpflichtversicherung Vergleichsrechner zeigt Ihnen knapp 80 Versicherungen mit einer Tierversicherung für Hunde im Überblick. Mehr Hundehaftpflichtversicherung Versicherungsvergleich bekommen Sie schwerlich bei einem anderen Portal oder Anbieter. In Niedersachsen muss ein Versicherungsschutz für einen Hund bestehen. Das Absichern eines Hundes ist in verschiedenen Bundesländern Pflicht.

Eine sehr gute Hundehaftpflichtversicherung bietet die Haftpflichtkasse Darmstadt, die in verschiedenen Tests von Finanzzeitschriften und Verbraucherzeitschriften empfohlen wird. Auch die Tierversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt ist im Hundehaftpflichtversicherung Tarifrechner enthalten und kann bequem online abgeschlossen werden. Den Grundsatz der persönlichen Haftung findet man im § 823 BGB. Hier heißt es dass jemand zum Schadensersatz verpflichtet ist, der vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt Hierzu zählen Personenschäden, Sach- und Vermögensschäden, die die Hundehaftpflichtversicherung übernimmt. Ein Unterschied in der Hundehaftpflicht besteht bei Schadensfällen innerhalb der Familie. Beißt der Hund die eigene Frau, dann sind hier Ersatzansprüche oder Schmerzensgeld ausgeschlossen. Diese Kosten übernimmt keine Versicherungsgesellschaft.

HundehaftpflichtOhne eine Hundehaftpflichtversicherung kann da ein Schadensfall durch den eigenen Hund zu einem finanziellen Fiasko führen. Durch einen Hundehaftpflichtversicherung Preisvergleich kann man eine Hundehalterhaftpflicht finden, die ein sehr gutes Beitrags- und Leistungsverhältnis aufweist. Schäden durch den eigenen Hund sind schnell passiert. Man muss sich nur vorstellen was passieren kann, wenn der Hunde auf die Strasse läuft oder mit einem Biss einen Menschen verletzt. Wer einen Hund hält, ist auch für jeden Schaden verantwortlich, den der Hunde verursacht. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob den Hund oder den Hundebesitzer bzw. Halter ein Verschulden trifft. So musste so manche Versicherung für Schadensfälle aufkommen, die nur aufgrund eines bellenden Hundes verursacht wurden. Es kam schon vor, dass ein bellender Hund einen Passanten so erschreckte, dass dieser fiel und sich einen Knochenbruch zuzog. Die Tierversicherung zahlte in diesem Fall.

Wie schützt eine Hundehaftpflichtversicherung ?

Hundehaftpflichtversicherung VergleichAuch in einem solchen Fall wurde der Hundehalter für diesen Schaden verantwortlich gemacht und die Haftpflicht für den Hund musste die Leistungen der Krankenkasse und ein Schmerzensgeld bezahlen. Ohne eine Tierhaftpflicht für seine Hunde kann der Hundehalter auf Kosten von mehreren Tausend Euro sitzen bleiben. Die Hundehaftpflichtversicherung schützt das Vermögen und das Einkommen des Besitzer des Hundes vor solchen Schadensersatzforderungen. Einerseits befriedigt die Hundehaftpflicht Ansprüche, die berechtigt sind, wehrt aber auch gleichzeitig Ansprüche ab, die nicht berechtigt sind. So gesehen ist die Hundehaftpflichtversicherung auch eine kleine Rechtsschutzversicherung, da bei unberechtigten Ansprüchen, alle Prozesskosten und Anwaltskosten von der Tierversicherung übernommen wird. Aber es gibt auch Leistungen, die wichtig sind und nicht in jeder Hundehaftpflichtversicherung enthalten sind. So kann man nur in einem Hundehaftpflichtversicherung Vergleichsrechner herausfinden, ob unter den versicherten Personen auch der Lebensgefährte und Familienangehörige zu finden sind.

Hundehaftpflichtversicherung SchädenDer ungewollte Deckakt, der Auslandsaufenthalt und die Mitversicherung von Welpen sollte beim Hundehaftpflichtversicherung Vergleich bei jeder guten Hundehaftpflichtversicherung mitversichert sein. Die Mitversicherung von Welpen geht bei den Hundeversicherungen vom 3. Lebensmonat bis zum 1. Lebensjahr. Die Haftpflichtkasse Darmstadt geht auch hier mit gutem Beispiel voran und bietet die Mitversicherung bis zum Ende des 1. Lebensjahres an. Eine gute Hundeversicherung übernimmt die Schäden auch im Ausland. Dieser Versicherungsschutz in der Haftpflicht sollte weltweit und 1 Jahr bestand haben. Auch die Schäden aus einem ungewollten oder gewolltem Deckakt sollten in einer Haftpflichtversicherung mitversichert sein, sowie die Mietsachschäden an Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen bis 1 Millionen Euro. Gerade auf die Mietversicherung von Mietsachschäden sollten Mieter achten. Jede halbwegs gute Hundehaftpflichtversicherung sollte auch genau diese Leistungen in ihrer Police anbieten. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Hundehaftpflicht für Sie die richtige ist, dann rufen Sie uns an. Beachten Sie hierfür unsere kostenlose Hotline 0800 – 646 66 76.

Auch Schäden durch den Hund an beweglichen Sachen in Hotels und Ferienhäusern sollte in der Versicherung stehen und ein Leinenzwang sollte von der Tierversicherung ausgeschlossen sein. Nur eine gute Tierhalterhaftpflicht verzichtet darauf. Wie leicht reißen sich Hunde von der Leine und verursachen unabsichtlich Schäden. Wenn der Hund an Turnieren teilnimmt, dann ist es natürlich wichtig, dass auch hier auftretende Schäden in der Haftpflicht mitversichert sind und als mitversicherte Personen sollten alle Familienangehörigen des Versicherungsnehmers gelten. Sollten Sie noch Infos über eine bestimmte Haftpflichtversicherung für Ihren Hund benötigen, reicht eine E-Mail von Ihnen. Wir stellen Ihnen dann gerne die gewünschten Informationen zu dieser Versicherung zur Verfügung. Wir bieten als Service einen kostenlose Möglichkeit zum Kontakt.

Was sollte der Hundehalter beim Hundehaftpflichtversicherung Vergleich beachten ?

Hundehaftpflichtversicherung VergleichBei dem Hundehaftpflichtversicherung Vergleich lässt sich bei der Eingabemaske auch einstellen, ob die Hundehaftpflicht für Ihren Hund eine Selbstbeteiligung haben soll. Hier kann man eine Selbstbeteiligung bis 500 € wählen, was aber nicht bedeuten muss, dass eine Hundehaftpflichtversicherung mit 500 € Selbstbeteiligung günstiger ist als eine mit nur 125 €. Auch die Selbstbeteiligung von 150 € ist wählbar. Eine zu hohe Selbstbeteiligung sollte aber nicht gewählt werden, da sonst bei einem Schaden Ärger über die eigenen Kosten entstehen kann. Aus diesem Grund sollte ein Tarif bei einer Hundehaftpflicht mit einer Selbstbeteiligung von 500 € nicht in Betracht gezogen werden. Auch die gewünschte Deckungssumme innerhalb einer Haftpflicht lässt sich einstellen. Hier ist aber zu empfehlen, eine Mindestdeckungssumme von 3 000 000 € in der Hundehaftpflicht auszuwählen, da dies auch von mehreren Verbraucherorganisationen empfohlen wird. Der Versicherungsschutz in Form der Deckungssumme kann von 3 Millionen €, 5 Mio. Euro, 10 Mio. €, 20 Mio Euro bis zu 50 Mio. Euro gewählt werden. Versichern Sie Ihren Hund mit einer ausreichenden Deckungssumme, vernachlässigen Sie aber auch nicht die anderen Leistungen der Haftpflichtversicherung. Die Versicherungssumme der Hundehaftpflichtversicherung sollte mindestens 3 Millionen € betragen.

Hundehaftpflichtversicherung KampfhundeNicht jede Versicherungsgesellschaft bietet einen Versicherungsschutz für Kampfhunde. Die meisten Gesellschaften springen beim Thema Kampfhund ab, wenn Sie nur die Hunderassen Pitbull, Bandog, American Staffhordshire Terrier, Staffordshire-Bullterrier, American Bulldog oder Bullterrier hören. Und wenn eine Hundehaftpflicht einen Kampfhund aufnimmt, dann meistens nur über einen hohen Beitragsaufschlag. Im Moment verlangt die Haftpflichtkasse Darmstadt keinen Aufschlag bei der Versicherung von Kampfhunden. Hier gilt diese Rasse als nicht weniger gefährlich als andere Hunderassen. Aber auch die Hundehaftpflicht der Agila, Astra Versicherungen, Hanse Merkur, DEVK, Axa Versicherung, Helvetia, Ulezener, VPV und Signal Iduna versichert Kampfhunde. Unser Hundehaftpflicht Vergleich zeigt Ihnen bei der Eingabe der Hunderasse auch nur die Versicherungen, die man als Hundehalter eines Kampfhundes auch abschließen kann. Wenn Sie ein bestimmtes Angebot einer Hundehaftpflichtversicherung für Ihren Hund benötigen, dann senden Sie uns eine E-Mail oder melden sich telefonisch. Wir nehmen dann einen unverbindlichen Kontakt mit Ihnen auf.

Hundehaftpflichtversicherung VergleichDer Hundehalter hat beim Versicherungsvergleich für seinen Hund die Auswahl von über 70 Versicherungen, die eine Hundehaftpflichtversicherung anbieten. Der Hundehaftpflicht Versicherungsvergleich umfasst über 20 Tarifmerkmale. Unter den Anbietern der Hundehaftpflicht finden Sie auch die in vielen Hundehaftpflicht Tests empfohlenen Gesellschaften, wie die Haftpflichtkasse Darmstadt Tierversicherung, Baden-Badener Tierhalterpflicht, die Hundehaftpflicht der NV Hund max, Schleswiger, Hanse Merkur für Hundehalter, VHV Tierhalterhaftpflicht für den Hund, Janitos Versicherung, DEVK Hundehaftpflichtversicherung und die Adcuri Tierhalterhaftpflicht. Jede Versicherung kann nach dem berechnen online beantragt werden.

Ein Hundehaftpflicht, kann wie jede andere Versicherung, günstig oder teuer abgeschlossen werden. Wenn Sie den Beitrag eines Pudels vergleichen, dann finden Sie eine Beitragsspanne von 44.10 Euro bei der günstigsten und 160.63 Euro bei der teuersten Hundehaftpflicht. Dieses Beispiel stammt aus dem Jahr 2013. Die Leistungen zwischen diesen beiden Versicherungen unterscheiden sich nur marginal, aber der Beitragsunterschied innerhalb der Hundehaftpflichtversicherung ist immens. Bei Fragen zu den einzelnen Tarifen senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir schicken Kunden mit einer E-Mail auch gerne die Versicherungsbedingungen und AGB vorab zu. Unsere Hotline ist kostenlos.

HundekrankenversicherungAuf unserer Startseite finden Sie auch einen Link zu einer Krankenversicherung für Ihren Hund oder einer Hunde OP Versicherung. Wenn Sie nicht nur einen Schutz in Form der Hundehaftpflichtversicherung vor den berechtigten oder unberechtigten Ansprüchen dritter bei Schäden durch Ihren Hund haben wollen, sondern auch um die Gesundheit Ihres Vierbeiners besorgt sind, dann informieren sich auch über eine solche Krankenversicherung für Hunde. So müssen Sie im Falle einer Krankheit nicht lange über die Kosten der Behandlung nachdenken. Auch für die Auswahl der Krankenversicherung für Ihren Hund haben wir mehrere Versicherungen zur Auswahl.

Beim Hundehaftpflichtversicherung Vergleich werden Ihnen dann die verschiedenen Tarife der Versicherungsgesellschaft in aufsteigender Liste, ausgehend vom niedrigsten Beitrag aufgezeigt. So können Sie auch sofort Ihren Hundehaftpflichtversicherung Testsieger online abschließen. Bequemer und transparenter geht ein Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung nach einem Vergleich wirklich nicht. Kunden können durch unsere Hotline Kontakt mit uns aufnehmen. Sollten Fragen bestehen oder Informationen benötigt werden, sind wir gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner. Dieser Service ist kostenfrei. Sie finden bei dem Betreiber des Hundeversicherung Portals auch weitere private Versicherungen, wie die private Unfallversicherung, Sterbegeldversicherung, Autoversicherung, Privathaftpflichtversicherung, private Rentenversicherung, Kfz Versicherung, Hausratversicherung, Rechtsschutz oder Krankenzusatzversicherung. Auch jedes andere Tier, wie zum Beispiel ein Pferd, kann mit einer Pferdehaftpflicht versichert werden. Katzen und andere kleinere Haustiere sollte durch eine gute private Haftpflichtversicherung einen leistungsstarken Schutz erhalten. Tragen Kunden für etwas eine Verkehrssicherungspflicht, dann sollten sie auch eine private Haftpflicht für dieses Risiko besitzen.