Seiten

Links:

Dezember 2017
M D M D F S S
     
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Hunde OP Versicherung

Für Hunde gibt es auch die sogenannte Hunde OP Versicherung. Bei dieser Versicherung sind nur die Kosten einer Operation abgesichert. Da eine Hundekrankenversicherung oder eine Katzenkrankenversicherung nicht gerade zu den günstigsten Versicherungen zählt und die Tierarztkosten einer ambulanten Behandlung in einem vertretbaren Rahmen liegen sollten, kann man auch zu dem Schluss kommen, nur eine Hunde OP Krankenversicherung abzuschließen, da hier weitaus höhere Kosten anfallen und diese vielleicht nicht vom gesparten Geld bezahlt werden kann. So könnte man für die ambulanten Behandlungen jeden Monat einen gewissen Betrag zurücklegen und eine günstige Hunde OP Versicherung für den absoluten Notfall abzuschließen. Schließlich kann schon ein einigermaßen komplizierter Bruch bei Ihrem Hund zu OP  und Behandlungskosten führen, die knapp 2000 € oder mehr betragen können. Eine Hunde OP Versicherung ist also wesentlich günstiger als eine Vollkrankenversicherung für den Hund. Dafür ist hier natürlich auch der Leistungsanspruch niedriger. Hier hat der Hundebesitzer mit der OP Krankenversicherung für Hunde aber eine gute Möglichkeit zum Kompromiss. Eine Hunde OP Versicherung kostet je nach Anbieter und gewähltem Schutz zwischen 130 € und 200 € im Jahr. So kann der Tierarzt im Krankenhaus für eine teure private Operation am geliebten Hund ohne Sorgen bezahlt werden.

In unserem stationären Krankenversicherung Vergleich für Hunde finden Sie die Hunde-OP Krankenversicherung der Helvetia Hunde-OP-Versicherung und die Agila OP-Versicherung. Vergleichen Sie die beiden Versicherungen in Bezug auf Leistungen und Beitrag. Die Helvetia Hundekrankenversicherung übernimmt alle Tierarztkosten für den Hund, vorausgesetzt die Kosten entstehen durch einen chirugischen Eingriff vom Tierarzt unter Vollnarkose und deren Nachbehandlung für das Tier. Der Tarif PetCare der Helvetia Hundekrankenversicherung begrenzt die Übernahme dieser Kosten auf 3000 Euro.

Die Agila Hunde OP Krankenversicherung bietet eine unbegrenzte Versicherungssumme. Die Leistungsgrenze bei der Helvetia Tierversicherung ist der zweifache Satz der Gebührenordnung, bei Notfällen der dreifache Satz. Hier bietet die Agila Hundeversicherung 2 Tarife, einmal die Übernahme beim dreifachen Satz der Gebührenordnung bis 2 500 Euro, bei dem anderen Tarif liegt keine Begrenzung vor. Eine Selbstbeteiligung sieht nur die Helvetia Hundekrankenversicherung vor. Bei beiden Versicherungen muss eine Wartezeit von 3 Monaten akzeptiert werden. Bei einem Unfall entfällt die Wartezeit bei beiden Versicherungen. Als Service hilft die Agila Krankenversicherung auch bei der Suche nach einem Tierarzt, einer Tierschule oder einem Tiersitter. Wenn Sie Fragen zum angebotenen Schutz der beiden Versicherungen bzw. den AGB haben, nehmen Sie unkompliziert mit uns Kontakt auf.

Die Agila Hundeversicherung hat eine 24 Stunden Hotline in Ihrem Leistungen enthalten, die rund um die Uhr erreichbar ist. Als besonderen Service bieten wir den Kunden nicht nur die Möglichkeit, eine Krankenversicherung für Hund oder Katze zu berechnen und abzuschließen, sondern man kann auch die Versicherungsbedingungen und notwendigen Unterlagen sich herunterladen. Wenn man das beste für seinen Hund will, ist eine Hunde OP Versicherung eine gute Alternative zur wesentlich teureren Hundekrankenversicherung. Auf jeden Fall sollte der Hundebesitzer eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für den Hund abgeschlossen haben. Einen entsprechenden, aktuellen und umfassenden Hundehaftpflicht Vergleich finden Sie auf der Startseite dieser Homepage. Außerhalb der Hundeversicherung bietet unser Unternehmen auch eine Krankenversicherung für Katzen, auch als Katzenversicherung bekannt, an.